Telefon: +49-(0)4141-5292-0

primäre Amidwachse

Primäre Amidwachse werden meist als Gleit- und Slipadditiv für PP und PE-Anwendungen verwendet. Zudem werden sie in der Gummiindustrie als Trenn- oder als Hilfsmittel für die Farbstoffverteilung in Druckfarben eingesetzt. Alle unsere Amidwachse sind auf pflanzlicher Basis hergestellt und werden in modernsten Anlagen hergestellt.

Amidwachse für Gummi
Primäre Amidwachse wirken allgemein als Verarbeitungshilfsmittel und zur Verbesserung der Oberflächen von Elastomeren wie beispielsweise NR, NBR, SBR, EPDM oder CR. Primäre Amidwachse wie das Erucamid migrieren an die Oberfläche und bilden dort einen nicht öligen/nicht-fettigenden gleitfähigen Film, welcher das Fließverhalten und die Entformbarkeit der Formartikel positiv beeinflusst. Auch wird das Ausschwefeln reduziert.

Stearamide werden unter anderem bei der Reduzierung der Tacks bei unvulkanisierten in CSM-Walzenmischungen eingesetzt. Als gesättigte Fettsäureverbindung stört das Stearamid die Vulkanisation von Gummimischungen nicht. Zudem können Stearamide als Formtrennmittel in weichen Artikeln verwendet und verbessern überdies die Abriebsbeständigkeit.

Amidwachse für Kunststoffe
Es können verschiedene primäre und sekundäre Amidwachse, als Slipadditiv, Gleitmittel oder Antiblockmittel in Polyolefinen eingesetzt werden. Besonders die höher temperaturbeständigen Amidwachse bringen Vorteile beim Einsatz in BOPP-Folien.

Ethylenbisoleamid und Ethylenbisstearamid werden als Slipadditive oder zur Verbesserung der Fließeigenschaften in Polymeren verwendet.
Oleoamide und Erucamide sind hoch raffinierte Produkte von außergewöhnlicher Reinheit und geringer Eigenfarbe. Sie werden insbesondere für Endprodukte empfohlen, bei denen es auf die optische Bedeutung ankommt.
Behenamid ist ein effizientes Antiblockmittel für Polyethylen-/ Polypropylenfolien. Es verbessert die Folientransparenz und wirkt synergistisch mit anorganischen Antiblockmitteln.
Durch Einsatz von Stearamiden und Erucamiden werden exzellente Antiblockeigenschaften ohne Störung der Klarheit der Folie ermöglicht.
 
Amidwachse für Druckfarben
Um die Farbstoffverteilung in den Druckfarben zu verbessern, können primäre Amidwachse verwendet werden.

Mehr Informationen finden Sie in unseren PDF-Dokumenten. Dazu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen oder sich registrieren

Produkt Produktdatenblatt
Behenamid PDB
Erucamid PDB
Oleoamid PDB
Stearamid PDB
Ethylen-bis-stearamid PDB

 

Zurück zur Übersicht