Telefon: +49-(0)4141-5292-0

WTH erstmals auf der „European Coating Show“ in Nürnberg

„Da passen wir ganz gut dazu“

(mud) – Zum ersten Mal war das Stader Unternehmen WTH GmbH in diesem Jahr vom 4. bis 6. April auf der „European Coating Show“ (ECS) in Nürnberg vertreten. Zurückgekommen sind Dr. Silke Nicola Trzaska und  Eleonore Günther mit einem ganzen Bündel positiver Eindrücke. Dr. Trzaska: „Diesmal waren wir als Mitaussteller dort, zur nächsten ECS in zwei Jahren wollen wir wieder dabei sein – aber dann mit einem eigenen Messestand.“

Für die beiden WTH-Vertreterinnen war das große Interesse der Messebesucher an Flammschutzmitteln wie Addforce FR APP oder an den Produkten aus dem Coatingbereich wie Addforce PI TPO oder Addforce PI 184 sehr erfreulich. Die Expertinnen Trzaska und Günther sind überzeugt, dass sich der regelmäßige Besuch dieser internationalen Messe der Lack- und Farbenindustrie für das Stader Unternehmen auszahlen könnte.

WTH-Geschäftsführer Walter Thieme freut sich über die Eindrücke seiner beiden Fachfrauen: „Tatsächlich könnte diese Messe für uns in Zukunft zu einem wichtigen Faktor werden.“ Schon die Zahlen der ECS für dieses Jahr sprechen für sich. Thieme: „Immerhin waren dieses Mal Unternehmen aus 40 Nationen vertreten. Aus Deutschland kamen 363 Aussteller, aus China 204, aus Italien 74 und den Niederlanden 65 Firmen, um mal die Spitzen zu nennen.“

Insgesamt waren 1135 Aussteller nach Nürnberg ins Messezentrum gekommen – immerhin elf Prozent mehr als bei der Messe zwei Jahre davor. Neben den beschriebenen Ländern waren auch Teilnehmer unter anderem aus den USA, aus zahlreichen asiatischen, mehreren arabischen Ländern und Indien in die bayerische Messemetropole gekommen. Walter Thieme: „Da passen wir mit unseren Produkten ganz gut dazu.“