Telefon: +49-(0)4141-5292-0

Kurzglasfasern

Das sind geschnittene E-Glasfasern mit definiertem Filamentdurchmesser und Faserlängen. Die Produkte sind verfügbar mit verschiedenen Schlichten.
Die Kurzglasfasern werden eingesetzt zur Herstellung von verstärkten Thermoplasten wie PA, PBT, PET, PC, SAN, PS, PP und Duroplasten wie UP (BMC) und Phenolharzen.

CTG-Kurzglasfasern

Diese 'Kurzglasfasern' aus E-Glas sind mit einer speziellen Schlichte für den Einsatz als Verstärkungsstoff in Kunststoffen versehen.

Die CTG-Kurzglasfasern zeichnen sich aus durch

  • Gleichmäßigkeit und geringem Feinanteil
  • leicht fließend zur Vermeidung von Pulsation bei der Faserdosierung
  • exzellente Faserdispersion und Fließfähigkeit bei der Verarbeitung
  • schnelle Benetzung, Faseraufschluss in der Kunststoffmatrix

WTH-Schnittglasfasern

Diese 'Kurzglasfasern' aus E-Glas sind mit einer speziellen Schlichte für den Einsatz als Verstärkungsstoff in Kunststoffen versehen.

Die WTH-Kurzglasfasern zeichnen sich aus durch

  • Gleichmäßigkeit und geringem Feinanteil
  • leicht fließend zur Vermeidung von Pulsation bei der Faserdosierung
  • exzellente Faserdispersion und Fließfähigkeit bei der Verarbeitung
  • schnelle Benetzung, Faseraufschluss in der Kunststoffmatrix

Muster und mehr Informationen bitte kontaktieren Sie uns.

Zurück zur Übersicht