Telefon: +49-(0)4141-5292-0

WTH auf der Compounding World Expo 2018 in Essen

(red) – Ein neues Messeformat, das die Fachwelt überzeugt hat: Erstmals fand die Compounding World Expo 2018 (CWE 2018) am 27. und 28. Juni 2018 in Essen statt. Die Besucher zeigten sich von der kostenlosen Messeveranstaltung mit den ebenfalls freien Seminaren und Industriedebatten speziell für die Kunststoff-Compounding Industrie der Welt begeistert.

Auch die WTH GmbH war an den beiden Tagen in der Ruhr-Metropole vertreten: Trotz des sehr speziellen ‚Messezuschnitts‘ hatten Dr. Silke Nicola Trzaska und Leif Ole Jahnke auf dem WTH-Stand reichlich zu tun. Die Messezeit war für sie angefüllt mit ebenso unterschiedlichen wie intensiven Gesprächen rund um unser Leistungsportfolio für die Compoundingindustrie.

Weil das WTH-Produktportfolio praktisch alle Bereiche und Arten von Polymerverbindungen, einschließlich Polyolefine, PVC, technische Kunststoffe, Styrolkunststoffe, TPE und Masterbatch sowie Kunststoffrecycling abdeckt, passen Zielgruppe und Format der CWE 2018 geradezu in idealer Weise zum Kerngeschäft.

Dabei bestätigte sich ein Trend, der bereits auf anderen Messen spürbar war. Gerade die kleineren Fachveranstaltungen zeichnen sich durch eine hohe inhaltliche Qualität der Fachgespräche aus. Offensichtlich fördert der ‚überschaubare Rahmen‘ kleinerer Veranstaltungen sowohl Inhalt als auch Intensität der einzelnen Gespräche.

Anders als auf den großen Messeveranstaltungen der Branche wurden Fachthemen deutlich intensiver diskutiert und konkrete Projekte/Maßnahmen vereinbart, die auf nachhaltiges Nachmessegeschäft hindeuten.

Aussichten: Die nächste Veranstaltung dieser Art organisiert der Veranstalter 2019 in den USA bevor die nächste CWE-2020 in Europe wieder in Essen stattfinden soll. WTH wird 2018 noch vom 16. bis 20. Oktober auf der FAKUMA 2018 in Friedrichshafen und vom 6. bis 8. November auf der Composites Europe 2018 in Stuttgart ausstellen.